Bestellen Sie unseren Newsletter
3" Master/Slave
SC203
2-Weg 4" Monitor
SC204
2-Weg 5" Monitor
SC205
2-Weg 7" Monitor
SC207
2-Weg 8" Monitor
SC208
3-Weg 5" Monitor
SC305
3-Weg 7" Monitor
SC307
4-Weg 7" Monitor
SC407
4-Weg 8" Monitor
SC408
10" Main Monitor
SC3010
12" Main Monitor
SC3012
7" Subwoofer
TS107
8" Subwoofer
TS108
10" Subwoofer
TS110
12" Subwoofer
TS112
Passiver Router
PMR 2.10
für SC203/204/205
Wandhalter
MESSEN Datum Ort Standnummer
ExpoMusic 21.09 - 25.09.2016 São Paulo - Brasilien Stand 1 G/H
Light & Sound 9.10 - 11.10.2016 Luzern - Schweiz
Muzik Yarmarok 13.10 - 15.10.2016 Kiew - Ukraine
Amsterdam Dance Event 19.10 - 23.10.2016 Amsterdam - Niederlande
Music China 26.10 - 29.10.2016 Shanghai - China Stand W4E52
Monitor Expo 02.11 - 03.11.2016 Kopenhagen - Dänemark
Inter BEE 16.11 - 18.11.2016 Tokyo - Japan Stand 3218
SC208 für La Distilleria

23/09/2016

La Distilleria vertraut auf SC208

La Distilleria Musikproduktion ist ein italienisches Aufnahmestudio, das lange Jahre unter dem Namen Hatestudio bekannt war.

2002 begannen Luca Spigato und Maurizio Baggio mit einem kleinen Homestudio, das bereits 2 Jahre später als das neue italienische "Mekka" für jede Art von Indie-Rock, Punk und Metall-Musik bekannt war.

2005 wurde im Hatestudio das dritte Album der italienischen Punkband "Sun Eats Hours" mit Namen "The Last Ones" produziert. Alle folgenden Alben dieser Band sowie zwei weitere, die nach der Namensänderung von "Sun Eats Hours" zu "The Sun" folgten, entstanden ebenfalls unter der Regie von Maurizio Baggio.

2006 entstand eine EP für die Band "The New Story" (EMI), deren Album "Untold Stories" für den TRL Music Award als bester Newcomer Artist 2007 nominiert wurde. 2007 folgte das zweite Album für "The New Story", genannt "Different Ways", wofür Steve Lyon (Depeche Mode, The Cure, Subsonica, Laura Pausini) zur Zusammenarbeit gewonnen wurde.

Luca Spigato arbeitete 2007 und 2008 mit Daniele Brian Autore am Album "Changes" (Universal) von "Vanilla Sky", das weltweit sehr erfolgreich wurde, und Maurizio Baggio arbeitete 2013 als Mixing-Ingenieur für den italienischen Dancehall-Produzenten "Ackeejuicerockers" an Beats für den Song "Guilt Trip", der auf dem 6. Album von "Kayne West", "Yeezus" erschien.

Seit 2013 sind Maurizio und Luca an verschiedenen weltweiten Projekten wie The Soft Moon (Captured Tracks), Enrico Ruggeri (Universal), Ware (4AD), EMA (Matador), Flaute (Subpop), Ninos du Brasil (La Tempesta) beteiligt.

Maurizio Baggio und Luca Spigato erinnern sich an ihre erste Begegnung mit EVE: "Uns wurden 2012 die damals neuen EVE SC208 zum Test empfohlen. Wir verglichen sie mit unseren damaligen Studio-Monitoren und unser erster Eindruck war großartig! Dank des Air Motion Transformers sind die hohen Frequenzen sehr schnell und präzise, die Bässe mit den erweiterten Bassreflexöffnungen erstaunlich tief und kraftvoll. WOW! Seit diesem Tag haben die SC208 unseren Kontrollraum nicht mehr verlassen!"

Sound Wave Distribution ist der offizielle Vertrieb für EVE Audio Monitore in Italien. Für eine Demo oder Informationen zu Ihrem nächsten EVE-Händler wenden Sie sich bitte an Sound Wave Distribution SRL unter +39-0422 887465 oder besuchen www.soundwave.it. Franco Turesso und sein Team helfen gern weiter.

Informationen zu weltweiten EVE-Vertrieben finden Sie hier.

SC407 für Cutfather

09/09/2016

Cutfather vertraut auf SC407

Cutfather, mit bürgerlichem Namen Mich Hedin Hansen, ist ein dänischer Produzent, Songschreiber und DJ.
Am besten ist er vielleicht für seinen Remix "Return of the Mack" von Mark Morrison (1996) und den Song "Superstar" von Jamelia (2003) bekannt. Der Song "Up" von Olly Murs feat. Demi Lovato wurde 2015 ein großer internationaler Erfolg.

Cutfather, der mit dem dänischen Produzenten Jonas Jeberg zusammengearbeitet hat, hat Songs für die Pussycat Dolls, Kylie Minogue und Jordin Sparks geschrieben und produziert sowie mit Joe Balmaati im Songwriting und Produktions-Team Cutfather & Joe gearbeitet. Im Rahmen dieser Partnerschaft produzierte er für Peter Andre, Ace of Base und Kylie Minogue. 2003 erhielt er den renommierten Ivor Novello-Award für den Song "Superstar", der zu dieser Zeit der am meisten gespielte Song in Großbritannien war. Cutfather war auch in der Jury der dänischen X-Factor-TV-Show.

Cutfather hat sieben #1-Singles, 37 Top-10-Singles in Großbritannien und vier Top-10-Singles in den USA produziert. Weitere Künstler, mit denen Cutfather zusammengearbeitet hat, sind The Corrs, Brandy, Santana, Shayne Ward, Blue, Christina Aguilera, Angie Stone und kürzlich Pixie Lott.

Interview in dänischer Sprache mit deutschen Untertiteln

In seinem Studio in Kopenhagen, Dänemark, vertraut Cutfather auf die SC407 von EVE Audio. 4Sound besuchte ihn um zu erfahren, warum er sich für EVE Monitore entschieden hat.
Cutfather: "An den EVE Audio Monitoren gefällt mir die sehr gute Definition und die klare Klangwiedergabe über den gesamten Frequenzbereich. In meinem Studio besitze ich mehrere Studiomonitore verschiedenster Marken, die alle ihre Vorzüge haben, aber die meiste Zeit arbeite ich auf den EVE Audio SC407."

Bei einem gut ausgebauten Händlernetz in Skandinavien sind die Monitore von EVE Audio erhältlich. Informationen zu Ihrem nächstliegenden EVE Audio Händler in Skandinavien erhalten Sie bei unserem Vertriebspartner Futureware unter +45 3124 7700 oder auf http://futureware.dk.

Informationen zu unseren weltweiten Vertriebspartnern finden Sie hier.

SC203 in Recording

26/08/2016

Recording magazine testet EVE Audio SC203

Die US Amerikanische Fachzeitschrift Recording Magazine testete unseren Desktop-Lautsprecher SC203. Wir haben einige Auszüge für Sie:

"Die SC203 ist als komplette out-of-the-box-Lösung für so ziemlich jeden Desktop oder kleines Studio gedacht, das einen leistungsfähigen und klaren aber dennoch leichten und tragbaren Monitor erfordert."

"Das Klangbild oberhalb der Tiefen ist makellos und rein. Die unteren Mitten, wie harmonische Strukturen von Streichern in Film-Soundtracks und Bass-lastigeres Material wie das einer Bassgitarre werden mit Klarheit und Klangfülle wiedergegeben."

"Die Höhen sind erweitert und klar ohne einen Hauch von Zischen – der µA.M.T. erledigt seinen Job mit bewundernswerter Präzision."

"EVE Audio hat mit seiner bestehenden Linie von größeren Monitoren für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Die SC203 wird für noch mehr Interesse sorgen."

Den kompletten Testbericht in englischer Sprache finden Sie im Recording Magazine oder hier.

Vielen Dank an Recording magazine, dass wir den Artikel verwenden dürfen.

Momentum Audio Sales ist der offizielle Vertriebspartner für EVE Audio Monitore in den USA. Bei Fragen oder Interesse an einer Demo besuchen Sie bitte www.momentumaudiosales.com oder rufen an unter 1-888-470-0067. John Devins und sein Team helfen gern weiter.

Informationen zu unseren weltweiten Vertriebspartnern finden Sie hier.

Weitere Informationen und Einzelheiten zu unserer kompletten Produktrange finden Sie in den einzelnen Produktbeschreibungen oder auch in unseren Bedienungsanleitungen.

SC203 in Musikermagasinet

12/08/2016

Musikermagasinet testet EVE Audio SC203

Die schwedische Fachzeitschrift Musikermagasinet testete kürzlich unseren Desktop-Lautsprecher SC203 und veröffentlichte den Bericht in der Ausgabe im Juni 2016. Auszugsweise zitieren wir hier:

"EVE Audio SC203 sind beeindruckende kleine Lautsprecher. Es ist nahezu unmöglich, dass sie so gut klingen, wie sie klingen bzw. dass sie derart niedrige Frequenzen wiedergeben können. Die Innovationen im Inneren der Lautsprecher tragen dazu bei, den Sound sehr genau zu reproduzieren. Der Mitten sind beeindruckend und die Songs gut porträtiert. Der Sound ist so gut, dass man tatsächlich nach einer Weile die Lautsprecher vergisst. Nur bei sehr hohen Pegeln sind die dynamischen Grenzen dieser Lautsprecher hörbar. Wenn Sie Ihren lokalen Musikshop besuchen, fragen Sie nach SC203. Sie werden überrascht sein!"

Den kompletten Testbericht in schwedischer Sprache finden Sie im Musikermagasinet, Ausgabe Juni 2016 oder hier.

Vielen Dank an Musikermagasinet, dass wir den Artikel verwenden dürfen.

Bei einem gut ausgebauten Händlernetz in Skandinavien sind die Monitore von EVE Audio vorführbereit. Informationen zu Ihrem nächstliegenden EVE Audio Händler finden Sie bei unserem Vertrieb Futureware oder unter +45 3124 7700.

Informationen zu unseren weltweiten Vertriebspartnern finden Sie hier.

Weitere Informationen und Einzelheiten zu unserer kompletten Produktrange finden Sie in den einzelnen Produktbeschreibungen oder auch in unseren Bedienungsanleitungen.


Bestellen Sie unseren Newsletter:


Zur Website