Bestellen Sie unseren Newsletter
3" Master/Slave
SC203
2-Weg 4" Monitor
SC204
2-Weg 5" Monitor
SC205
2-Weg 7" Monitor
SC207
2-Weg 8" Monitor
SC208
3-Weg 5" Monitor
SC305
3-Weg 7" Monitor
SC307
4-Weg 7" Monitor
SC407
4-Weg 8" Monitor
SC408
10" Main Monitor
SC3010
12" Main Monitor
SC3012
7" Subwoofer
TS107
8" Subwoofer
TS108
10" Subwoofer
TS110
12" Subwoofer
TS112
Passiver Router
PMR 2.10
für SC203/204/205
Wandhalter
für EVE SC203
SC203 Zubehör
Klang

EVE Audio Technologie

Der alleinige Fokus auf einen linearen Frequenzgang des Lautsprechers oder eine alleinige klanglich „angenehme“ Abstimmung führt mit Blick auf bestmögliche Reproduktion zu falschen Ergebnissen im Studio. Neben optimaler Wiedergabe ist die Übersetzungsfähigkeit auf andere Lautsprecher und andere Räume eine zentrale Eigenschaft des Lautsprechers. Aus diesem Grund wurden neben der messtechnischen Abstimmung die Lautsprecher in Studios bei vielen Hörsessions von anspruchsvollen Hörern und Anwendern getestet. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse flossen in die weitere Entwicklung unserer Lautsprecher ein.

Musik ist eine der schönsten und ältesten Künste der Menschheit und einen dementsprechenden Rahmen sollte man ihr zugestehen. Hören Sie, was Sie mögen und begeistern Sie sich daran, WIE Sie es hören. Diese Begeisterung ist die beste Motivation für weitere kreative Arbeit.

Monitore von EVE Audio – lassen Sie sich überzeugen.

Bauelemente

EVE Audio Technologie

Alle von EVE Audio verwendeten Bauelemente und Komponenten werden sorgfältig und in enger Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten entwickelt und produziert. Nur so können wir dem uns selbst gesetzten Qualitätsanspruch an die EVE Monitore gerecht werden.

Darüber hinaus sind beispielsweise die von EVE Audio verwendeten hochwertigen Chassis mit Membranen aus stabiler glasfaserbeschichteter Wabenstruktur nach den Parametern unserer Ingenieure gefertigt. Im perfekt aufeinander abgestimmten Zusammenspiel mit unseren EVE Air Motion Transformern bilden sie einzigartige Lautsprecher mit bestmöglichen Klangeigenschaften.

Mit der verbauten DSP-basierten Elektronik ermöglichen wir dem Nutzer präzise Lautstärkeregelung, Filterauswahl, Phasenoptimierung und Lautsprechersymmetrie. Die Steuerung erfolgt über nur einen Drehknopf, der leicht erreichbar in der Lautsprecherfront untergebracht ist.

Nach der Fertigung durchlaufen alle Produkte eine akribische akustische, elektrische und optische Endkontrolle. Erst wenn diese zu unserer vollen Zufriedenheit bestanden ist, geben wir die Lautsprecher zur Auslieferung frei.

Willkommen im 21. Jahrhundert!

Design

EVE Audio Technologie

Da wir das äußere Erscheinungsbild als gleichberechtigten Bestandteil der angestrebten perfekten Harmonie von Design und Funktion verstehen, wird auch in diesem Bereich nichts dem Zufall überlassen.

In zahlreichen Tests hat unser Team von Ingenieuren ein Bassreflex-Design gefunden, das unerwartet tiefe Frequenzen wiedergeben kann. Für eine weitgehend störungsfreie Abstrahlung wurden die Bassreflexrohre an die Rückseite der Lautsprecher verlegt und gleichzeitig Platz für das silberne Kontrollpaneel geschaffen. Dieses bietet dem Nutzer die Möglichkeit, bequem von vorn die verschiedenen Einstellungen zu regulieren.

Das Einbinden der EVE Lautsprecher in ein Studio ist sowohl über XLR als auch über RCA-Buchse möglich.

Sollten Sie denken, Sie haben bereits jeden Lautsprecher gehört, dann lohnt sich ein Weg zu Ihrem nächsten Händler.

Sicher können wir Sie angenehm überraschen.

SilverCone

EVE Audio Technologie

Wie nahezu all unsere Lautsprecherkomponenten sind auch die SilverCone Tieftöner keine Standard-Chassis sondern wurden von unseren Ingenieuren gemäß unserer Vorgaben und Bedürfnisse entwickelt.

Je nach Modell werden die Tieftöner durch eine 1" oder 1,5" Schwingspule angetrieben. Dies führt zu einer kräftigen und dynamischen Basswiedergabe sowie – im Vergleich zu vielen ähnlich großen Lautsprechern – einer größeren linearen Auslenkung der Membran.

Um mögliche Verzerrungen weiter zu minimieren, setzen wir im Magnetsystem des Woofers Kupferkappen ein. Diese Kappen helfen, im Chassis ein sehr symmetrisches Magnetfeld aufrecht zu halten, in dem die Schwingspule positioniert ist. Daraus resultiert ein sehr geringer Klirrfaktor und höhere gesamtheitliche Transparenz, auch bei höherem Schalldruck.

Mehr noch: unsere wabenstrukturierte Membran ist mit Glasfasern beschichtet, die mit ihrer Ausgewogenheit aus Stabilität und Resonanzarmut für prägnante Soundwiedergabe sorgt und obendrein den SilverCone-Chassis ihren unverwechselbaren Look verleiht.

DSP

EVE Audio Technologie

In den EVE Audio Lautsprechern werden die interne Filterung und Anpassung an den Hörraum durch einen DSP (digitaler Signalprozessor) realisiert.

Trotz Einsatz von DSP-Technologie ist es uns absolut wichtig, ein "analoges" Feeling bei der Bedienung und beim Klang der Studio-Monitore zu erzeugen. Es ist kein Setup, kein Booten, kein wöchentliches Software-Update notwendig – einfach einschalten, Lautstärke regulieren und fertig.

Die Raumanpassung erfolgt wie gewohnt über Einstellungen für den Hoch-, Mittel- und Tieffrequenzbereich. Um die Bedienung möglichst einfach zu gestalten, lassen sich alle Parameter an der Frontseite mit einem Drehknopf einstellen. Um dem DSP ein bestes Signal unverfälscht bereitzustellen, wurde ein hochwertiger 192kHz/24bit A/D Konverter von Burr-Brown und Cirrus Logic (SC203) verbaut. Der verwendete DSP erlaubt die direkte Ankoppelung der PWM-Endstufe über PWM-Kanäle, wodurch eine weitere Wandlung des Signals entfällt. Darüber hinaus ist es uns sehr wichtig, den Nutzern ein einfaches Bedienkonzept zu bieten, bei dem ohne Schraubenzieher etc. Lautstärke und Raumanpassung (Filter) an der Frontseite mit einem Drehknopf einstellbar sind. Ein Leuchtdiodenring zeigt exakt den jeweiligen Status an. Selbstverständlich kann die Helligkeit der LED´s gedimmt werden.

Um Fehlbedienungen oder unwillkürliches Verändern der Einstellungen zu verhindern, lassen sich die Volumen- und Raumanpassungseinstellungen an der Rückseite des Studiomonitors per DIP-Schalter getrennt sperren.

Wir bei EVE Audio können Ihnen garantieren, dass dieses einfache, intelligente und klare Design benutzerfreundlich und nicht verwirrend ist.

Passivmembran

EVE Audio Technologie

EVE Audio ist keine Unbekannte, wenn es um den Einsatz ungewöhnlicher Technologien geht. Eine dieser Technologien ist die Passivmembran, die wir in unseren Subwoofern und SC203 verwenden.

Mit diesem Design entfallen nicht nur lästige Strömungsgeräusche aufgrund von Luftturbulenzen sondern auch Rohrresonanzen, wie sie bei einer beidseitig offenen Röhre (Bassreflex-Kanal) prinzipbedingt unvermeidbar sind, sind ebenso und vollständig eliminiert.

Ferner hat die Aufhängung der Passivmembran unterhalb der Abstimmfrequenz eine Rückstellkraft, was dazu beiträgt, dass unhörbare subsonische Auslenkungen gemindert werden. Das wiederum führt zu geringeren Intermodulations-Verzerrungen im hörbaren Bereich.

Das Ergebnis ist eine besonders niedrige untere Grenzfrequenz, die in einem äußerst kompakten Gehäuse erzeugt wird.

In unseren Subwoofern finden unsere qualitativ hochwertigen Monitore einen maßgeschneiderten „kleinen“ Bruder zum Spielgefährten.

EVE Audio Subwoofers – es kommt nicht nur auf die Größe an, sondern auch auf den Sound.

Bassreflex-Design

EVE Audio Technologie

Das Bassreflex-Design erlaubt eine Erweiterung des Frequenzbereiches hin zu tieferen Frequenzen. Diesem erheblichen Vorteil können auch Nachteile gegenüber stehen. Eventeull treten Strömungsgeräusche auf, die durch sich bewegende Luft im Bassreflexkanal hervorgerufen werden oder Luftbewegungen am Hörplatz werden als lästig empfunden. Ebenfalls nachteilig können sich Verzögerungen auswirken. Hörbar wird dieser Effekt durch fehlende Kontur (Punch) und dem Gefühl, dass der Bass „hinterherhinkt“. Bei in der Lautsprecherfront positionierten Bassreflexrohren und den üblichen Rohrresonanzen können sich Unregelmäßigkeiten im Mitteltonbereich ergeben. Dieser Frequenzbereich hat jedoch eine hohe klangliche Relevanz, da hier das Musiksignal wichtige Informationen (z.B. Stimmen) enthält.

Wir haben das Bassreflex-Design optimiert. Zur Vermeidung von Strömungsgeräuschen wurde der Querschnitt des Bassreflexkanals entsprechend groß gestaltet. Zudem ist der Bassreflexkanal mit einer „nichtglatten“ Oberfläche versehen, da unsere Labormessungen gezeigt haben, dass damit ebenfalls die Entstehung störender Geräusche zu verringern ist. Um im wichtigen Mitteltonbereich bestmögliche Qualität und Wiedergabetreue zu erzielen, wurde die Front des Lautsprechers so eben wie möglich konstruiert.

Das Ergebnis ist die verzerrungsarme Wiedergabe über den gesamten Frequenzbereich, verbunden mit einem straffen, druckvollen Bass selbst bei hohen Pegeln.

EVE Audio – Lautsprecher, die so gut klingen, wie sie aussehen.

Gitter

EVE Audio Technologie

Das Gitter ist eine kleine Abdeckung, das die Hochtonmembran vor eventueller Beschädigung schützt. Dabei beeinflusst es in keiner Weise die Wiedergabe der hohen Frequenzen.

Wir haben das hexagonale Design der Tieftonmembranen aufgenommen, um es im Gitter fortzusetzen. Auf Grund seiner Geometrie lässt es sich eindeutig ausrichten, rastet zwischen den vier Schrauben vor dem Hochtöner ein und wird von dessen Magnetfeld gehalten. Kinderleicht lässt es sich auch wieder abnehmen.

Zu jedem EVE Lautsprecher gehört das Gitter serienmäßig dazu.



EVE Newsletter bestellen:


Nicht mehr anzeigen!